Oktober 2, 2022

Lora Node Beispiele

Einige von mir hier eingesetzten Lora Nodes:

Node „blau“ Messwerte: Batteriespannung, Temperatur, Feuchte, Luftdruck, Sensor BME 280 mit Lambda 1/4 Antenne, Low Power Timer, Lipo 18650 Akku, Sendung stündlich, Akkulebensdauer ca 2 Jahre.

Node „weiss“ Messwerte: Batteriespannung, Temperatur, Feuchte, Luftdruck, Sensor BME 280 mit Lambda 1/4 Antenne, Low Power Timer, Lipo 18650 Akku, Sendung alle 2 Sunden, Akkulebensdauer ca 3 Jahre.

Node „schwarz“ Messwerte: Batteriespannung, Temperatur, Feuchte, Sensor Si7021 mit Lambda 1/4 Antenne, Low Power Timer, Lipo 18650 Akku, Sendung alle 2 Sunden, Akkulebensdauer ca 3 Jahre.

Node „grau“, „magenta“ Messwerte: Batteriespannung, 5x Temperatur, Sensoren DS1820 an 3 Meter Leitung, mit Lambda 1/4 Antenne, Low Power Timer, Lipo 18650 Akku, Sendung stündlich, Akkulebensdauer ca 2 Jahre. Diesen Lora Node habe ich gebaut damit auf einem Acker die Bodentemperatur gemessen werden kann, um den richtigen Zeitpunkt für das Ausbringen von Nematoden (Fadenwürmer zur biologischen Bekämpfung von zB Engerligen und Trauermücken in Larvenstadium) zu bestimmen.

Node „Lichtstärke“ oder Luxmesser, Messwerte: Batteriespannung, Lichtstärke in Lux, Sensor BH1750, mit Drahtwickel Antenne, Low Power Timer, Lipo 18650 Akku, Sendung alle 15 min, Akkulebensdauer ca 1 Jahr. Dieser Node ergänzt meine Wetterstation um den Messwert Lichtstärke in Lux. Da er im Schatten meines Lora Gateways betrieben wird ist keine weitere Antenne notwendig.

Bemerkung zur Akku/Batterielebensdauer: Die angegebenen Zeiten sind geschätzt, ich verwende gebrauchte, Jahre alte 18650 Akku Zellen und habe die ersten Nodes nach einem Jahr, um auf TTN V3 umzustellen, somit lange vor einem Batterieproblem, neu geladen. Werden LiPo Primärbatterien verwendet, läuft so ein Node über Jahre wartungsfrei.